Funkuhren für den PC

Die QUANCOM CLOCK77 Funkuhren ermöglichen die Realisierung einer atomgenauen Uhrzeit auf Ihrem Server, Privat- oder Arbeitsrechner. Somit können Sie sich das lästige Umstellen von Sommer- auf Winterzeit und umgekehrt, sparen. Auch die Komplikationen, die durch die ständigen Abweichungen der PC-Uhr auftreten, gehören mit dem Einsatz der CLOCK77 Funkuhren endgültig der Vergangenheit an.
Weitere Informationen zu den technischen Grundlagen der DCF Atomzeit finden Sie auf den Seiten der PTB in Braunschweig. Mehr Infos ...

 
PCI  
 
    Daten zur Uhr
Bus Art Einsatz Genauigkeit
         
CLOCK77/PCIPCI DCF-77 1500km um Darmstadt <50msec
Diese PC-Funkuhr für den stabilen PCI-Bus empfängt das DCF77 Zeitsignal in einem Umkreis von 1500km um Darmstadt, mit einer Genauigkeit von +/- 50ms. Durch den Einsatz des PCI Busses ist diese Karte auch noch unter älteren Betriebssystemen wie Dos verwendtbar.  Mehr Infos ...


Beschreibung:

Mittels eines Funkempfängers, der an die PC-Einsteckkarte, bzw. den USB-Bus angeschlossen wird, wird der Zeittakt aus Mainflingen auf Langwelle 77 kHz empfangen und der Software zur Verfügung gestellt. Die Aktualisierung der Uhrzeit erfolgt nachdem dreimal eine korrekte Uhrzeit empfangen wurde und die Empfangene Uhrzeit mehr als eine einstellbare Zeitspanne abweicht. Es wird sowohl ein DOS-Hintergrundprogramm für DOS und Windows 3.1x, als auch ein Treiber für Windows 95 / 98 / ME / NT 4.x / 2000 / XP / Server 2k-2008 welches die Zeitsignale auswertet, mitgeliefert. Mit dem Monitor-Fenster der Software können Sie die Empfangsqualität der Zeitsignale jederzeit überprüfen und gegebenenfalls den Empfänger neu ausrichten.


Einsatzgebiete:

Die Einsatzgebiete der CLOCK77 Funkuhren finden sich im professionellen Bereich, zur Vereinheitlichung der Uhrzeit gesamter Netzwerke, genauso wie beim Heimanwender, der sich nicht um die Systemzeit auf seinem PC sorgen möchte. Zeiterfassungssysteme kommen ohne eine amtliche und vor allem sichere Uhrzeit gar nicht aus.


Begriffe und Erläuterungen:

Atomgenaue Uhrzeit
bezeichnet in diesem Fall eine Abweichung von einer Sekunde in 300.000 Jahren. Die Uhrzeit wird von der Physikalisch Technischen Bundesanstalt in Braunschweig als amtliche Zeit für Deutschland ausgestrahlt. Das Signal kann mit einem einfachen Empfänger bis zu 1500 Km rund um Franktfurt/Main empfangen werden.