• Beschreibung
  • Technische Daten

Die PH-MCR-SL-UI-F Analog-Frequenzwandler werden zur Umwandlung von analogen Normsignalen in Frequenzsignale eingesetzt. Diese können mit einem digitalen Eingang einer Steuerung weiterverarbeitet werden. Darüber hinaus können die analogen Normsignale in Puls-Weiten-modulierte (PWM-) Signale gewandelt werden (5-95 %).

Ein einstellbares Filter glättet Störungen auf dem Eingangssignal. DIP-Schalter an der Gehäuseseite erlauben die Einstellung der Parameter Eingangssignal, Ausgangssignal, Verhalten des Ausgangs bei Messbereichsüber- oder unterschreitung, Filterart.

•Allgemein
Breite: 6,2 mm
Höhe: 93,1 mm
Tiefe: 102,5 mm
Übertragungsfehler maximal: < 0,1 % (für Ausgangsfrequenzen < 7 kHz) ,< 0,15 % (für Ausgangsfrequenzen > 7 kHz)
Übertragungsfehler typisch: 0,1 %
Temperaturkoeffizient maximal: < 0,02 %/K
Sprungantwort (10-90%): < 15 ms (+ (1/f)) < 1 s (+ (1/f) größter Filter)
Umgebungstemperatur (Betrieb): -20 °C ... 65 °C
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport): -40 °C ... 85 °C
Schutzart: IP20
Verschmutzungsgrad: 2
Überspannungskategorie: II
Elektromagnetische Verträglichkeit: Konformität zur EMV-Richtlinie 2004/108/EG
Störabstrahlung: EN 61000-6-4
Störfestigkeit: EN 61000-6-2:2005
Farbe: grün
Material Gehäuse: PBT
Einbaulage: beliebig
Konformität: CE-konform
ATEX:Ex II 3 G Ex nA II T4 X
UL, USA / Kanada: UL 508 Recognized
GL: GL EMC 2 D

•Eingänge
Konfigurierbar/Programmierbar: ja
Eingangssignal Spannung: 0 V ... 5 V, 1 V ... 5 V, 0 V ... 10 V, 2 V ... 10 V
Eingangssignal Strom: 0 mA ... 20 mA, 4 mA ... 20 mA, 0 mA ... 10 mA, 2 mA ... 10 mA
max. Eingangsspannung: 30 V DC
max. Eingangsstrom: 100 mA
Eingangswiderstand Spannungseingang: ca. 110 kΩ
Eingangswiderstand Stromeingang: ca. 50 Ω
Sprungantwort (10-90%): < 15 ms (< 1 s bei größerem Filter)


•Ausgänge



•CE
Ja

   In den Warenkorb
Preis
164.58 Euro
(enthält MwSt.)






... zurück zur Hompage




Letztes Update 8.7.2010 von Michael Reimer