Durchweg einfache Handhabung

In diesem Abschnitt möchten wird verdeutlicht, wie einfach die Bedienung der QUANCOM GPIB-Module ist.

Durch die Nutzung der QLIB ist das Ansprechen unserer GPIB Karten und Module sehr simpel und mit wenigen Programmzeilen zu bewerkstelligen.

Alle nötigen Funktionen, zum Senden und Empfangen von Daten werden durch die QLIB bereit gestellt, so daß lästige Programmierarbeit entfällt.

Folgende QLIB-Funktionen werden von QUANCOM GPIB-Modulen unterstützt:

 QAPIExtWriteString

Mit der Funktion QAPIExtWriteString wird ein String and das Gerät gesendet.

 QAPIExtReadString

Mit der Funktion QAPIExtReadString wird ein String von einem Gerät empfangen.

 QAPIExtSpecial

Mit der Funktion QAPIExtSpecial wird das Ausführen von kartenspezifischen Funktionen ermöglicht.

Nähere Informationen zum Einsatz und der Verwendung der jeweiligen Funktionen befinden sich in der Hilfe für die QLIB.

Desweiteren befindet sich auf unserer Installations-CD Beispielsoftware für diverse Programmiersprachen, mit deren Hilfe der Einstieg in die Programmierung unter der QLIB sehr einfach ist. Diese Beispielprojekte sind sowohl für Konsolen-, wie auch GUI-Anwendungen konzipiert.

Beispiel zum Senden eines Strings in C

ULONG listener = 3;
ULONG handle = QAPIExtOpenCard(PCIGPIB,0);
if ( handle == NULL )
{
 handle = QAPIExtOpenCard(USBGPIB,0);
 if ( handle == NULL )
 {
  handle = QAPIExtOpenCard(GPIB,0);
 }

}

// The handle is != NULL if there is a GPIB Controller installed

if ( handle == NULL )
{
  MessageBox(NULL, "No QUANCOM GPIB Controller found!", "Error", MB_OK);
  return FALSE;
}

char s1[] = "Dies ist ein String";

if ( QAPIExtWriteString(handle, listener, (char*)&s1, strlen(s1),0))
{
 printf("Writing to device was successful\n", listener);
}
else
{
 printf("Writing to device failed\n", listener);
}

QAPIExtCloseCard(handle);

return 0;